Dirk Röse

 

Paracelsus Heilpraktikerschulen

Jg. 1976, verheiratet und Vater von drei Kindern. Pferdehalter seit der Jugend. Nach der Ausbildung zum THP beschäftigte er sich intensiv mit Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Pferden.


Das Behandlungsspektrum der danach eröffneten Kleintierpraxis umfasst Ernährungstherapie (Kleintiere), Physio-, Laser-, Kryo-, Blutegel- und Elektrotherapie.


Seit 2008 vermittelt er als Dozent sein großes Wissen bundesweit an THP-Schüler der Deutschen Paracelsus Schulen. Herr Röse leitet seit 2015 die Lehrpraxis auf Gut Rosenbraken und ist verantwortlich für die Betreuung und Ausbildung der Assistenten vor Ort.