Dr. Christina Münch

Dr. Christina Münch verbindet in ihrer Person Wissenschaft und Praxis. Sie ist auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Westfalen aufgewachsen und absolvierte vor Aufnahme ihres Masterstudiums der Agrarwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen eine Ausbildung zur Pferdewirtin. Unter der Betreuung von Prof. Dr. Dr. M. Gauly fertigte sie ihre Dissertation zu unterschiedlichen Aufzuchtintensitäten von Junghengsten und deren Auswirkungen auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit an, betreute den Masterstudiengang Pferdewissenschaften und führte für diesen die Öffentlichkeitsarbeit durch.


Heute lebt sie auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Brandenburg, auf dem sie die elterliche Pferde- und Aberdeen Angus-Zucht weiterführt und weiterhin im Pferdesport aktiv ist. Der Wunsch, wissenschaftliche Erkenntnisse in praxisnahe Lösungsstrategien zu übersetzen und damit zu einer Weiterentwicklung der Pferdebranche beitragen zu können, führte Frau Münch in 2011 zur Gründung des auf die Pferdewirtschaft spezialisierten Marktforschungsunternehmens HorseFuturePanel.
2015 gründete sie gemeinsam mit weiteren Unternehmern aus der deutschen Pferdewirtschaft den gemeinnützigen Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Wert des Pferdes für den Menschen und für die Gesellschaft zu verdeutlichen und damit auch einen Beitrag zu seiner Erhaltung für zukünftige Generationen leisten.