Du & Dein Pferd

Du & Dein Pferd

Mit Knoblauch gegen Kriebelmücken!

10.01.2017

Mit dem warmen Wetter schlüpfen die Blutsauger aus ihren Larven und belästigen so manches Pferd. Die Kriebelmücke ist klein und dennoch kann sie einem das Leben zur Hölle machen!

Dieses kurzbeinige, stechende Insekt, welches wie eine Minifliege aussieht, setzt sich bevorzugt auf dünnhäutige...

Du & Dein Pferd

Das Pferdeherz muss trainiert werden

10.01.2017

Das Herz des Pferdes ist das zentrale Organ des Körperkreislaufes und des Lungenkreislaufes. Damit es auch im Alter noch kräftig schlägt und stets das Blut durch die beiden Kreisläufe pumpt, sollte es regelmäßig trainiert werden.

Das Herz hat sich im Laufe der Evolution den Bedürfnissen des Pferdes...

Du & Dein Pferd

Warum viele Pferde Angst vor Pfützen haben...

10.01.2017

Warum haben viele Pferde Angst davor, durch eine Pfütze zu laufen?

Gerade nach verregneten Tagen gleicht mancher Geländeritt eher einem Spießrutenlauf. Das Pferd würde lieber auf Bäume klettern, als durch die Riesenpfütze zu laufen, welche dummerweise den ganzen Weg blockiert. Sehr beliebt sind...

Du & Dein Pferd

Pferde leiden auch unter Kreislaufproblemen

10.01.2017

Wie Menschen auch, können Pferde unter Kreislaufproblemen leiden. Gerade bei den extremen Temperaturschwankungen zwischen kühl und sehr heiß, bzw. dem schwülwarmen Wetter, welches uns dieses Jahr besonders zu treffen scheint, treten häufiger Symptome auf.

Ältere Pferde und nordische Rassen sind...

Du & Dein Pferd

Wenn die Gerte mehr behindert, als nützt!

10.01.2017

Die Haltung der Gerte entscheidet über kleine, aber wichtige Details in der Reiterei. 

Die meisten Reiter haben in ihrer frühen Jugend gelernt, die Gerte so in der Hand zu halten, dass sie auf dem Oberschenkel nahezu an der Hüfte zum Anliegen kommt. So suggeriert es zumindest das Bild, welches man...

Du & Dein Pferd

Umstellung auf Winterfutter

10.01.2017

Die Futterumstellung im Herbst von Gras auf das Winterfutter Heu sollte ebenso sorgfältig und langsam geschehen, wie das Anweiden im Frühjahr.

Viele Pferde, die den ganzen Sommer auf der Koppel verbringen durften, werden so nach und nach heim in den Stall geholt. 

Im Frühjahr wissen viele...

Du & Dein Pferd

Über das Abschnauben der Pferde

10.01.2017

Das Abschnauben der Pferde hat die Funktion einer Massage. Es lockert vor allem die Zwischenrippenmuskeln.

Das im Zusammenhang mit dem Abschnauben entstehende Vibrieren des Pferdekörpers ist der Schlüssel. Dieses Vibrieren oder Schütteln gilt als Massagetechnik, die der Lockerung von Muskeln dienen...

Du & Dein Pferd

Tägliches Waschen schadet dem Huf und der Haut

10.01.2017

Im Herbst, Winter und im Frühjahr neigen viele Pferdebesitzer dazu, die schlammigen Hufe und Beine ihrer Vierbeiner täglich mit Wasser zu säubern.

Was gut gemeint ist und Krankheiten vorbeugen soll, kann allerdings mitunter sogar genau diese Herbeiführen. Das häufige Reinigen mit Wasser schadet...

Expertenteam

Ralf Döringshoff
  • Besamungstechniker für Pferde
  • Pferdewirtschaftsmeister Zucht+Haltung
  • Trainer Leistungssport (mit Lütke-Westhues-Auszeichnung)
  • Osteopath und Physiotherapeut f. Pferde n. Welter-Böller
Dr. Kathrin Irgang
  • Veterinärmedizin
  • Ernährungsberatung Kleintiere
  • Führt eine Ernährungsberatungspraxis für Pferde, Hunde und Katzen
Equimondi Special