Dipl.-Ing. (FH) Stephanie Barth

Pferdeheilerin, Heilerpraxis für Mensch und Pferd
Tiertherapeutin, Systemischer und psychologischer Coach, Autorin, Verlagsinhaberin

Schwerpunkte:
• Stärkung des seelischen Gleichgewichtes
• Aktivierung der Selbstheilungskräfte
• Stressreduktion im energetischen System (Mensch, Pferd, Umfeld)
• Psychologische Hilfe und achtsame Begleitung traumatisierter Pferde
• Heilbehandlungen für Mensch und Pferd (und andere Tiere)
• Systemische Aufstellungsarbeit
• Lichtpferde Verlag: Wohlfühlprodukte für Tiere ©


Seit mehreren Jahren unterstützt Stephanie durch ihre Heilarbeit traumatisierte Tiere. In erster Linie sind es die Pferde, mit denen sie seit Kindheit sehr verbunden ist. Pferdebesitzer oder Tiertherapeuten suchen Rat bei ihr, wenn sich das Verhalten des Tieres durch deren angewandte Therapien nur gering oder kaum ändert oder die Pferde therapieresistend sind.
Die Themen, die hinter einer Verhaltensauffälligkeit oder immer wiederkehrenden Befindlichkeiten stecken, sind äußerst vielschichtig.


Die Seele der Tiere will ernst genommen werden. Erlebt ein Pferd beispielsweise ein Trauma in Form eines Verlustes eines Lebensgefährten (durch Umzug oder Tod) kann es sein, dass dieses Pferd in eine enorme Trauer fällt. Es kann sogar zu einer starken Depression führen, zu einem phlegmatischen Verhalten. Körperliche Schwierigkeiten können sich äußerlich zeigen, wie Abmagerung, Fellverlust, Hufrehe, Lahmheit, Hufabszesse und dergl. (Psychosomatische Zusammenhänge).
Wir Menschen gehen zum Psychotherapeuten oder Psychologen um Hilfe zu bekommen. An wen aber können sich unsere Tiere vertrauensvoll wenden?


In ihren Behandlungen macht Stephanie die seelische Vielschichtigkeit bewusst und erklärt übergeordnete Zusammenhänge allgemein verständlich.
Zu einer ihrer Behandlungsmethoden gehört die Systemische Aufstellungsarbeit. Stephanie Barth unterstützt effektiv den Menschen, energetische Zusammenhänge aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Verstrickungen werden bewusst. Der Mensch erhält Klarheit und Erkenntnis für seine Situation. Lösungsansätze werden erarbeitet. Dies wirkt sich unmittelbar positiv auf die Gesundung seines Tiers aus!!!

Kontakt:Stephanie Barth
Lichtpferde-Verlag
82541 Münsing
www.lichtpferde-verlag.de
info@lichtpferde-verlag.de

Tel.: 0151/59274009